Einladung zur 8. Altenessen-Konferenz

Eingetragen bei: Allgemein | 0

aek_plakat_08

Presseinformation zur Altenessen-Konferenz

8. Altenessen-Konferenz

„Mobilität und Verkehr“ – was uns bewegt –

unter diesem Titel findet am 6. November 2016 in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr die 8. Altenessen Konferenz in der Festhalle der Zeche Carl in Altenessen statt.

Zu diesem Thema sind die Bürgerinnen und Bürger eingeladen mit Fachleuten von Verwaltung, Ordnungsamt, Polizei, der EVAG und diversen Fachorganisationen über die Mobilität im Stadtteil zu diskutieren und mehr zu erfahren.

Zum Veranstaltungsformat der Altenessen Konferenz gehört neben Experteninformationen zu einzelnen Themen auch ein angemessener Zeitraum der Arbeit in einzelnen Gruppen bzw. Workshops zu folgenden Themen:

  • Das Radwegenetz in Altenessen und den angrenzenden Essener Norden wird ein Thema sein, hier sind die Bürger aufgerufen über Erfahrungen aber auch Verbesserungen zu berichten.
  • Eine Gruppe ÖPNV wird unter Anwesenheit von Fachleuten und Sicherheitskräften über die Situation im öffentlichen Nahverkehr diskutieren können. Zeittakt, Sicherheitsempfinden, aber auch Zugang zu den Bahnhöfen und die Lage an den Haltestellen sollen Thema sein.
  • Die Erneuerung der Gladbecker Straße mit den Plänen zur Verbesserung des Wohnumfeldes, der Umweltsituation aber auch der besseren Einbindung in den Stadtteil wird von Mitarbeitern der Stadt vorgestellt und Details erläutert.
  • In einer offenen Gruppe „Verkehr“ sind die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen über Anliegerprobleme im Stadtteil zu berichten. Der ruhende Verkehr, z.B. parkende Fahrzeuge, die Parksituation, der Zustand der Bürgersteige, übermäßiger Verkehrslärm und andere Themen aber auch Verbesserungsvorschläge von Anliegern sollen hier ihren Platz finden.

Zum Abschluss der Konferenz werden die Teilnehmer in einer Zusammenfassung über in den Gruppen getroffene Vereinbarungen informiert.